Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesunde Mitarbeiter sind elementar für den Erfolg von Unternehmen, Institutionen und Behörden. Eine Investition in die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) zahlt sich langfristig aus, bspw. durch verminderte Fehlzeiten oder die verbesserte individuelle Leistungsfähigkeit.

Wichtig: Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung können bis zu 500€ pro Jahr und Mitarbeiter steuer- und sozialabgabenfrei aufgewendet werden. Durch meine Zertifizierung als Ernährungsberaterin/DGE werden von mir ausgerichtete Präventionsmaßnahmen zudem von den Krankenkassen bezuschusst.

Ernährung spielt hierbei eine außerordentliche Rolle. Müde und schlapp fühlen nach dem Essen? Es geht auch anders! Gerne unterstütze ich Sie dabei Ihre Mitarbeiter für eine Ernährung zu sensibilisieren, die fit macht und Power gibt um gut durch den Arbeitsalltag zu kommen und darüber hinaus noch Energie für die Freizeit zu haben.

Folgende Vorschläge kann ich Ihnen anbieten oder erarbeite gemeinsam mit Ihnen individuelle, auf Ihren Betrieb abgestimmte Maßnahmen zur Verhaltens- und Verhältnisprävention.

  • Impulsvortrag zu unterschiedlichen Themen, bspw. „Ausgewogen und Gesund?!“, „Besser individuell und optimal“, „Power fürs Immunsystem“, „Alles was das Herz braucht“
  • Workshops
  • Seminare
  • Einzelcoachings (auch per Skype, Email oder Telefon möglich)
  • Kantinenberatung (Speiseplanoptimierung, Ernährungstrends, Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien)